Sommerkirche im August

Petra Gomes stellt aus 

 Sommerkirche5

Am 14. August um 10.45 Uhr wird die Ausstellung "Die Seele ist ein zweifarbiger Fluss" von Petra Gomes eröffnet, die bis zum 28. August  in der Alten Kirche am Main zu sehen ist. Die Ausstellung kann im Rahmen der offenen Kirche immer sonntags von 15.00 bis 17.00 Uhr besichtigt werden. 

Petra Gomes schreibt über sich: „Ich hatte im Oktober 2021 einen Unfall und lebte für neun Wochen mit einem Rollstuhl, war angewiesen auf die Hilfe meiner Familie und Freunde. Eine neue Erfahrung. Im Februar 2022 begann ich dann zu malen und erlebte eine unglaubliche Freude an Bewegung, am Schaffen und Erschaffen. Ich war so dankbar endlich wieder „Tun“ zu können. Welch wundervoller Zustand! Was vorher selbstverständlich war, durfte ich wieder neu entdecken. Entstanden sind Bilder, die von Innen nach Außen wollten. Die Malerei ist eine Lebensbegleiterin für mich. Wir sind nicht nur Teil der Schöpfung, wir sind Schöpfer und erschaffen täglich mit unseren Gedanken, unseren Worten und unserem Tun, den Gang und die Qualität unseres Lebens.“