You'll never walk alone

Gottesdienst mit Tiersegnung

GDHund

Kleine und große Hunde unterschiedlicher Rassen wurden von Familien und Einzelpersonen zum Gottesdienst für Mensch und Hund am  27. August mitgebracht. 

Sie saßen verteilt auf dem Kirchhof der Alten Kirche am Main, damit alle Hunde in Ruhe beim Gottesdienst sein konnten. Einzeln kamen die Hundebesitzer mit ihren Tieren zum Altar und wurden dort gesegnet. Zuvor hatten Regina Gerson und Pfarrerin Fetzer darüber gesprochen, dass Hunde oft treue Begleiter der Menschen und Teile der Familie sind. Sie sind Gottes geliebte Geschöpfe wie wir. Für verstorbene Hunde konnten Kerzen entzündet werden. Gebet und Gesang rundeten den Gottesdienst ab.

GDHund2b GDHund3