Meditative Abendspaziergänge

Drei Abende mit Zeit zum Laufen, Innehalten und Gespräch

 Frauenhain4

Insgesamt drei Mal trafen sich Menschen zum gemeinsamen Spaziergehen und Meditieren. Unter dem Motto "Schwestern in Glauben - mit biblischen Frauengeschichten zum Frauenhain" fand am 23. Juli ein meditativer Abendspaziergang mit Stationen zu verschiedenen biblischen Frauengestalten statt, die Sophia Gerson und Pfarrerin Ines Fetzer vorbereitet hatten. 

  Frauenhain3

Zum Abschluss verweilte die Gruppe bei strahlendem Sonnenschein im Frauenhain.  

Spaziergang

Am Freitag, den 9. Juli ging es am Mainufer entlang. Wasser ist Lebensgrundlage. Wasser tut gut, kann aber auch bedrohlich sein. In der Bibel, vor allem in den Psalmen ist viel vom Wasser die Rede. Auf einem Weg von rund 2 km nahmen sich die Teilnehmenden Zeit, immer wieder Halt zu machen und mit Pfarrer Dr. Martin Streck über das Wasser und den Lauf des Lebens nachzudenken.

spaziergang2

Am 25. Juni  hatte die evangelische Kirchengemeinde erstmals zu einem meditativen Abendspaziergang mit Stationen zum Innehalten und Nachdenken eingeladen. An verschiedenen Stationen durch das alte Dörnigheim wurden Texte gelesen und Psalmen miteinander gesprochen. Beim Laufen bestand Gelegenheit dem Gehörten nachzugehen und ins Gespräch zu kommen. Außerdem kam ein Austausch über verschiedene Erlebnisse in Dörnigheim in Gang. Die Runde begann und endete auf dem Kirchhof der Alten Kirche am Main. Dort wurde der laue Sommerabend bei einem Glas Apfelwein beendet. 

Sommerkirche

Diese Website benutzt Cookies um die Seite für Besucher zu verbessern. Diese richten auf Ihrem Gerät keinen Schaden an. Durch weiteres Nutzen dieser Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.