"Mensch, Petrus"

Abendgottesdienst mit Premieren

Literaturgottesdienst4

Premieren gelungen. Neue Lieder von Helene Streck erklangen am 24. Oktober in unserer Alten Kirche am Main. Das Gottesdienstteam setzte dazu das Stück "Mensch, Petrus!" von Ines Fetzer in Szene.

Bewegende Szenen, bewegende Texte, bewegende Musik. Am Ende standen die Mitwirkenden dankbar und glücklich gemeinsam vor dem Altar. Im Literaturgottesdienst ging es diesmal um das Leben des Apostels Simon Petrus. Was dachte eigentlich seine Frau darüber, dass ihr Mann Simon zum Jünger wurde und von Jesus den Namen Petrus, der Felsen bekam?

Pfarrerin Ines Fetzer verlieh in ihrer Erzählung der Ehefrau, die in der Bibel namenlos bleibt, Namen und Stimme. Hanna berichtet über Petrus. Ein Gottesdienstteam setzt dazu einige wichtige Ereignisse in Szene. Passend zum Stück hatte Helene Streck selbstkomponierte Lieder ausgesucht. Einige davon wurden erstmalig aufgeführt.