Vertrauen

Psalm 37

1   Entrüste dich nicht über die Bösen,
sei nicht neidisch auf die Übeltäter.
2   Denn wie das Gras werden sie bald verdorren,
und wie das grüne Kraut werden sie verwelken.
3   Hoffe auf den Herrn und tu Gutes,
bleibe im Lande und nähre dich redlich.
4   Habe deine Lust am Herrn;
der wird dir geben, was dein Herz wünscht.
5   Befiehl dem Herrn deine Wege
und hoffe auf ihn, er wird‘s wohl machen
6   und wird deine Gerechtigkeit heraufführen wie das Licht
und dein Recht wie den Mittag.
7   Sei stille dem Herrn und warte auf ihn.
Entrüste dich nicht über den, dem es gut geht, der seinen Mutwillen treibt.
8   Steh ab vom Zorn und lass den Grimm,
entrüste dich nicht, damit du nicht Unrecht tust.
9   Denn die Bösen werden ausgerottet;
die aber des Herrn harren, werden das Land erben.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok