Alt werden

Psalm 71

1   Herr, ich traue auf dich,
lass mich nimmermehr zuschanden werden.
2   Errette mich durch deine Gerechtigkeit und hilf mir heraus,
neige deine Ohren zu mir und hilf mir!
5   Denn du bist meine Zuversicht, Herr, mein Gott,
meine Hoffnung von meiner Jugend an.
6   Auf dich habe ich mich verlassen von Mutterleib an;
du hast mich aus meiner Mutter Leibe gezogen.
Dich rühme ich immerdar.
9   Verwirf mich nicht in meinem Alter,
verlass mich nicht, wenn ich schwach werde.
17   Gott, du hast mich von Jugend auf gelehrt,
und noch jetzt verkündige ich deine Wunder.
18   Auch im Alter, Gott, verlass mich nicht,
und wenn ich grau werde,
bis ich deine Macht verkündige Kindeskindern
und deine Kraft allen, die noch kommen sollen.
20   Du lässt mich erfahren viele und große Angst
und machst mich wieder lebendig
 und holst mich wieder herauf
 aus den Tiefen der Erde.
21   Du machst mich sehr groß
und tröstest mich wieder.
23   Meine Lippen und meine Seele, die du erlöst hast,
sollen fröhlich sein und dir lobsingen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok