Zur Ruhe kommen beim Taizegottesdienst

Altar-TaizeWeb

Im Winterhalbjahr findet gelegentlich in der Alten Kirche am Main ein Taizegottesdienst statt. Termine finden sich unter Veranstaltungen. Zeiten der Ruhe und Stille, mehrstimmige Gesänge und eine stimmungsvolle Lichtgestaltung zeichnen Taizegottesdienste aus.Die Gesänge entstammen der weltweit bekannten ökumenischen Bruderschaft „Communauté de Taizé“, einem kleinen Ort in Burgund. Die Lieder werden mehrmals wiederholt und sind in jedem Gottesdienst gleich, so dass man sie schnell mitsingen kann. Durch das mehrfache Singen haben sie einen sehr meditativen Charakter. Dieser Charakter wird auch durch die Beleuchtung und Gestaltung des Altarraums unterstützt. Es wird ein kurzer Bibeltext gelesen, aber es gibt keine Auslegung und keine Predigt. Dafür gibt es eine Zeit der Stille, in der man über das Bibelwort ein Lied oder anderes nachdenken kann.  Beim Fürbittgebet kann sich, wer möchte, mit eigenen Bitten beteiligen.