Septemberfest feiert Jubiläum

Septemberfest19a

In diesem Jahr wurde zum 40. Mal das Septemberfest zur Woche des ausländischen Bürgers gefeiert. Zum Auftakt mit dem Folklorefest am 15. September waren Gruppen aus allen Teilen der Welt beteiligt, die sich und ihre Kultur präsentierten. Weitere Veranstaltungen folgten am 20. und 22. September.

Septemberfest19b

Eröffnet wurde das Fest durch Pfarrer Eckhard Sckell, Landrat Stolz und Bürgermeisterin Monika Böttcher. Die Besucher erlebten ein abwechslungsreiches, interessantes und fröhliches Bühnenprogramm mit Musik- und Tanzaufführungen. Ein besonderer Höhepunkt war der flashmob des Blasorchester Wachenbuchen. Musiker spielten von verschiedenen seiten des Platzes aus. Alle Besucher waren eingeladen, die Eurpoahymne mitzusingen. Jede Volksgruppe bot ihre besonderen kulinarischen Spezialitäten an ihren Ständen an. Bis tief in die Nacht wurde an dem lauschigen Spätsommerabend miteinander gefeiert.

Septemberfest19c

Am Freitag, 20. September feierte das Kinder- und Jugendzentrum der Evangelischen Kirchengemeinde in der Herrmann-Löns-Str. 2 wie jedes Jahr ein „Internationales Kinderfest“ mit einem bunten Spiele- und Bühnenprogramm. Den Abschluss des Septemberfestes bildete der Gottesdienst am Sonntag, 22. September mit Teilnehmenden aus den verschiedenen Gruppen. 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok