Aktion: Hoffnung für Osteuropa

Bischöfin predigt zur Eröffnung

HoffnungOsteuropa

Mit einem Abendmahlsgottesdienst wird am 1. März um 15.00 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum die Aktion "Hoffnung für Osteuropa" eröffnet. In diesem Gottesdienst wirken Bischöfin Dr. Beate Hofmann, der Evangelische Kinderchor, Pfarrer Dr. Martin Streck und andere mit.

Im Anschluss an den Gottesdienst stellen bei einem Empfang verschiedene Initiativen und diakonische Gruppen ihre Projekte vor. Seit über 26 Jahren engagieren sich Menschen in unterschiedlichsten kirchlich-diakonischen und sozialen Projekten in Osteuropa. Dank großem Engagement und zahlreicher Spenden wird an vielen Orten zur Milderung der Not beigetragen und Zuwendung über Grenzen hinweg gefördert. 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.