Mach mit im neuen Kirchenvorstand!

EKKW KV Wahl 2019 Logo GERADE JETZT Kirchenvorstandswahl

Am 22. September 2019 wird  ein neuer Kirchenvorstand gewählt. Er leitet zusammen mit den Pfarrern unsere Kirchengemeinde.  Hätten auch Sie Freude an dieser Aufgabe? Dann sprechen Sie uns an! Die Mitglieder des Kirchenvorstands und die Pfarrer geben gerne Auskunft.

Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.gerade-jetzt.de.Der jetzige Kirchenvorstand hat 15 Mitglieder (Namen hier) ist seit 2013 im Amt. Sie sind mit der Zeit zu einer starken Gruppe zusammengewachsen. Drei von Ihnen haben geschrieben, warum sie Kirchenvorsteher sind:Silke Hartmann-Rauch:

Nächstenliebe ist ein wichtiger Grundsatz in meinem Leben. Aus diesem Grund engagiere ich mich im Personal- und Öffentlichkeitsausschuss, im JUZ Förderkreis, in zukunftsweisenden Projekten und Belangen für unsere Gemeinde und die Gemeindemitglieder als Kirchenvorstandsvorsitzende. Das Miteinander in und für unsere lebendige Gemeinde macht mir sehr viel Freude und gibt mir Kraft und Mut, mich allen kleinen und großen Herausforderungen zu stellen.

Alexander Wich:

Die evangelische Kirchengemeinde Dörnigheim ist seither nicht nur für Ihre Mitglieder sondern für alle Menschen in Dörnigheim offen und zugänglich. Trotz sinkender Gemeindemitgliederzahlen werden Angebote aktualisiert und wenn möglich erweitert. Ich möchte in meiner Zeit als Kirchenvorstand sowohl denen, die schon lange Gemeindemitglieder sind, als auch denen, die sich neu für unsere Gemeinde interessieren, eine Gemeinschaft bieten, in der christlicher Glaube und Handeln Basis für ein offenes und ehrliches Miteinander sind und wo die Menschen gerne hingehen. Ziel meiner Tätigkeit ist es, dass die Evangelische Kirchengemeinde Dörnigheim, wie der Ort selbst, auch mitwächst. Denn: Kirche ist für alle da.

Sabine Malbrich:

Seit 2013 gehöre ich dem Kirchenvorstand an und bin dort Mitglied im Finanz- und im Kindergartenausschuss. Darüber hinaus arbeite ich in der EGZ Lenkungs- und Projektlenkungsgruppe mit. Besonders am Herzen liegt mir unser wirklich schönes EGZ, das einer dringenden Sanierung bedarf. Es ist ein nicht mehr wegzudenkender Teil in Dörnigheim und es ist eine Stätte der Kommunikation und der Begegnung für unsere Gemeinde, ihre Arbeit und für die vielen weiteren Aufgaben, die es erfüllt und muss nun zukunftsfähig gemacht werden. Dazu gehört ein neues Energiekonzept, die Barrierefreiheit und eine zeitgemäße Raumnutzung. Die gemeinsame Arbeit im Kirchenvorstand macht mir durch den herzlichen und freundschaftlichen Umgang miteinander viel Freude und macht uns zu einem Klasseteam.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok