Preis für Sophia Gerson

PreisGerson

Mit dem Young Woman in Public Affairs Award des Zonta-Club Hanau  wurde Sophia Gerson (links im Bild) für ehrenamtliches schulisches und gemeindliches Engagement ausgezeichnet. Die junge Dörnigheimerin engagiert sich seit Jahren im Team der Kinderkirche und der Kinderbibelwoche.

Sie spielt außerdem ab und zu Querflöte im Gottesdienst. Ausgezeichnet wurde die 18 Jährige auch für ihre zahlreichen Aktivitäten an der Schule, dem Franziskaner Gymnasium Kreuzburg. Andrea Güthge, Präsidentin des Zontaclub erläuterte die Preisverleihung: "Wir wollen mit dem Förderpreis junge Frauen für ihre ehrenamtliche Arbeit auszeichnen und gleichzeitig motivieren, sich künftig im öffentlichen Leben, der Politik und gemeinnützigen Organisationen einzusetzen."